😷 Return to Sports post COVID - Wiedereinstieg ins Training nach Corona für Sportler.

gesundheit leistungsfähigkeit Apr 13, 2022

Corona ist eine verdammt gefährliche Erkrankung für Sportler, dabei sowohl physiologisch akut (Artikel siehe hier), als auch bezüglich der potenziellen Langzeitfolgen 

Daher stellen sich die meisten Athlet:innen nach oder bei Corona die Frage:
Wann sollten sie wieder in das Training einsteigen und vor allem wie? 

CoVid hatte mich ebenfalls die letzten 5 Wochen im Griff (Infektion Mitte März mit leichten Symptome) und kann daher hier auch noch meine praktischen Erkenntnisse und Tipps mit auf den Weg geben.

Akut: PAUSE!!!!
CoVid ist eine gefährliche Erkrankung, die grundsätzlich jedes Gewebe infiltrieren kann. Der ACE2 Rezeptor ist besonders stark in der Lunge und dem Herz ausgeprägt. Er hat eine maßgebliche Funktion in dem eng und weit stellen der Gefäße. Das ACE System ist lange Zeit als Doping Target diskutiert worden und ist besonders stark bei Sportlern ausgeprägt (eng und weit stellen der Gefäße ist ein absoluter Performance-Marker). Zwangsläufig gilt besondere Vorsicht für Athleten und Sportler nach CoVID Infektion. 

 


(1)


Hier empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin, Athleten ohne pulmonale (Lungenentzündung) oder kardiale Symptomatik (Myokarditis & Herzschwäche)  minimum 14 Tage jegliche intensive Belastung zu vermeiden und nach einer ausgehenden sportmedizinischen Tauglichkeit zurück in den Sport überführt zu werden. 

Praktisch bin ich mit asymptomatischen Athleten (also keine Lungenentzündung, Herzschwäche, etc.) und bei mir selbst bisher so verfahren: 

  1. Sieben bis zehn Tage absolute Sportkarenz: KEIN TRAINING (auch kein KRAFT, STABI, Athletik etc.) (lockere Bewegung mit Spaziergänge eventuell in Ordnung).
  2. Sieben bis Zehn Tage Adaptation: ganz entspannte Bewegung in Z1 und Z2  (Trainingszonen hier).
  3. Sportmedizinische Untersuchung (Kardio CHECK!): Tauglichkeit: Ja NEIN 
  4. Return to Sport & Preparation mit Block von 70 - 80% vom normalen Workload

WICHTIG SPORTKARENZ Ich kann nur noch einmal betonen: Die Sport Pause ist wirklich unglaublich wichtig. Leider kann ich von einigen Athlet:innen berichten, die aufgrund von zu frühem Start wieder rückfällig geworden sind und weitere Infektionen (bakteriell, etc.) sich eingefangen haben. In der Karenz-Phase können eventuell lockere Bewegung durch Spaziergänge und oder Atemtraining mit einem Power-Breather oder ähnlich absolviert werden. 

WICHTIG: RICHTIGE TRAININGSZONEN. Körpergefühl reicht gerade nach CoVid nicht aus. Power und Pace sind sowieso keine guten Trainingsmarker (Warum? hier klicken) beim LiT Training und besonders unzureichend nach CoVid (Mach Dir bitte klar, Du bist nicht so leistungsfähig wie vorher, dein Körper erholt sich, arbeite mit Ihm zusammen anstatt gegen Ihn).
Die Herzfrequenz ist absolut off die ersten 20 - 30 Tage nach Infektion und bisher bei fast allen Athleten um die 10 - 25 Schläge erhöht bei gleicher Leistung.

Ich bin jetzt nach 5 Wochen immer noch nicht Herzfrequenz bzw. Power und Pace mäßig da wo ich vorher war. Teilweise weicht meine Pace um über 30 - 40s je Kilometer ab im Vergleich zu vorher (bei gleicher Herzfrequenz). Demnach ist es besonders wichtig, hier Acht zu geben. Arbeite hier einfach konservativ an Dir. Lege einen höheren Fokus auf Technik und weniger auf Entiwicklung des Motors. CAVE: Benutze für die HF Messung bitte ein anständiges Device (also Brustgurt mit Uhr, Handgelenksmessung reicht NICHT aus).
Setze Dir einen HF Alarm bei 75 - 80% der maximalen Herzfrequenz für die Adaptations Phase.

Insgesamt kannst Du also gut und gerne mit einer Return to Sports Zeit von 30 bis 45 Tagen rechnen (dies teilt sich auch mit der Erfahrung, die ich mit Athleten gemacht habe). 

💡 Im Video findest Du weitere Tipps und eine genauere Erklärung warum 💡

 

Des Weiteren haben wir über das Return to Sport Protokoll von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin schon im Podcast gesprochen: 

 



Pass auf Dich auf. Erhole Dich und starte konservativ. Cancel Deine Wettkämpfe in den nächsten 8 Wochen. 

In diesem Sinne:

Train smart 

Golo 


Dr. med. Golo Röhrken 
Arzt | Sportwissenschaftler 

Literatur: 

Positionspapier „Return to sport“ während der aktuellen Coronavirus-Pandemie (SARS-CoV-2/COVID-19) – Kurzform (LINK hier klicken)

🚀 JETZT Deine persönlichen Bestzeiten angreifen? 


Starte Richtung massive Leistungsfähigkeit und erhalte einen 14 Tage Triathlon Plan mit Support. 

JETZT STARTEN